Aluschweissen - worb5 scooterparts Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe - Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe worb5 scooterparts

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aluschweissen - worb5 scooterparts Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe

Service

Es gibt unzählige Einsatzmöglichkeiten des Aluminiumschweißens. Gerade im Motorenbau ist Aluschweissen sehr hilfreich. Wider vielem Geschwätz läßt sich tatsächlich doch so gut wie alles schweissen. Manches eben etwas besser - anderes wiederum etwas schlechter. Das liegt nie am Schweisser selbst sondern an dem zu schweissenden Material. Enthält z.B. ein Motorblock schweissungünstige Begleitstoffe hilft auch der ausgefallenste Schweisszusatz (Schweissdraht) nicht. Zu 95 % schweissen wir mit AlSi5. Lagernd da haben wir aber auch einige andere Legierungen wie. z.B. ALSi12, AlMg3, AlMg5 und ALMg4,5Mn.

Die Schweissarbeiten werden hier im Hause mit einem WIG Gerät durchgeführt. So gibt es keinerlei lange Wartezeiten. Kleine Reperaturarbeiten werden innerhalb kürzester Zeit durchgeführt.

Lenker (d.h. PX - und Lambretta Lenkerunterteile) lassen sich in der Regel recht gut schweissen, obwohl machmal auch hier ein paar schwarze Schafe auftauchen. Aluminiumzylinder (z.B. ein neuer Auslassstutzen für den 210 er PX Malossi) und manche Zylinderköpfe lassen sich hervorragend schweißen. Motorgehäuse sträuben sich hin und wieder ein wenig, sind aber auch fast immer zu bändigen.

Grosse Teile werden bei uns im Ofen auf gute 200 Grad vorgewärmt. Beim Schweissen von Motorgehäusen ist darauf zu achten, daß die alten Lager (z.B. von der Kurbelwelle) im Lagersitz bleiben um Verzug zu minimieren. Die Lager sind danach natürlich hinüber und müssen durch neue ersetzt werden.

Prinzipiell ist es so, daß man das zu schweissende Teil zuerst sehen muss um eine Aussage über den Preis machen zu können.

Kühlrippe eines Vespa Pk Polrades durch aufschweissen erneuern - ca. 40 EURO

Vespa PX kupplungseitig aufschweissen um einen maximal großen Membraneinlass fräsen zu können - ca. 60 EURO

Unterdruckanschluss z.B. für die Benzinpumpe anschweissen / 8 mm Aluminiumröhrchen - ca. 30 EURO

Vespa Smallframe: Geteilter Ansaugstutzen über beide Motorhälften anschweissen. ALLES wurde vom Kunden PERFEKT fürs schweissen vorbereitet - ca. 220 EURO

Umbau Lenker zur Aufnahme einer z.B. PX 98 Handbremspumpe incl. Spachtel und Grundierarbeiten an einem Vespa oder Lambretta Lenker - 80 EURO

Einige Einsatzmöglichkeiten werden hier mal aufgezeigt:

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü