Stahllaufbuchse - worb5 scooterparts Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe - Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe worb5 scooterparts

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Stahllaufbuchse - worb5 scooterparts Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe

Tuning


Allgemein
Aluminiumzylinder können mit einer Gußlaufbuchse versehen werden. Der Vorteil liegt darin, daß nun größere Kolben gefahren werden können. Das führt teilweise zu einer drastischen Hubraumerweiterung. Verwendet werden vorzugsweise Schmiedekolben der Firma Wiseco (siehe Onlineshop). Die Conversions, bzw. Laufbuchsen werden nur auf Bestellung extra angefertigt. Es ist immer besser, wenn Ihr einen defekten Zylinder besorgen könnt, da manche Aluzylinder selten sind und es keinen Sinn macht, einen neuen Zylinder zu verbauen.

Fertige Laufbuchsen ohne Fenster

Eine Zylinderlaufbuchse wird nach vorgegebener Zeichnung gefertigt. Sie ist aussen auf Passmaß feingedreht und innen ebenfalls auf Bohrungsmaß minus 1mm gefertigt. Ebenfalls befindet sich ein Absatz am oberen Buchsenrand. Erfahrungsgemäß werden die Buchsen mit ca. 0,06 mm Übermaß eingeschrumpft.

Die Zeichnungsvorlage zur Maßeintragung bitte hier downloaden: Buchsenzeichnung

Bitte die Maße genau eintragen. Der äußere Duchmesser der Buchse (Schrumpfsitz) bitte auf 0,01 mm.

Laufbüchse nach vorgegebener Zeichnung - ab 180 EURO

Vespa T 5

Hier wird der Malossi 172 ccm Zylinder umgearbeitet. Verbaut wird ein Schmiedekolben einer Yamaha DT 175 mit 66,0 mm Bohrung (siehe Onlineshop). Es ergeben sich so 178 ccm. Es ist auch möglich einen größeren Kolben einzusetzen, da Wiseco einige Übermaße anbietet. Mit 67 mm Bohrung ergeben sich dann 183 ccm. Der Zylinderkopf ist durch einen eingearbeiteten Absatz selbstzentrierend. Individuell kann der Zylinder über seine Steuerzeiten über mehr Drehmoment oder mehr Spitzenleistung verfügen. Ganz wie Ihr möchtet.

Es ist unbedingt notwendig, daß wir den Zylinder, Kolben und Kopf vom Hub her auf den Motorblock anpassen. Die Kurbelwelle wird kurz in den Motorblock, Kolben und Zylinder aufgesteckt. Erst dann kann die geometrische Verdichtung und die Quetschkante ermittelt, bzw. optimiert werden (durch ermitteln der passenden Fußdichtungsstärke und mehrmaliges Zylinderkopfbearbeiten). So ein Umbau ist kein plug & play Stecktuning.

Ein eigener Malossi Zylinder und eigener Zylinderkopf sind notwendig für diesen Umbau - ebenso der Motorblock und die Kurbelwelle.

Bearbeitungszeit ca. 8 - 12 Wochen

Conversion T 5 - 950 EURO

Vespa PX 200

Basis ist ein Malossi 210 ccm Zylinder. Verbaut wird ein Schmiedekolben mit einem Durchmesser von 72,5 mm, der extra angefertigt wird. Der Zylinder kann mit originaler Kurbelwelle gefahren werden !!! Es muß KEIN anderes Pleul eingepresst werden. Es ergeben sich mit 57 mm Hub 235 ccm, mit 60 mm Hub 248 ccm und mit 62,5 mm Hub 258 ccm. Der Zylinderkopf ist durch einen eingearbeiteten Absatz selbstzentrierend. Individuell kann der Zylinder über seine Steuerzeiten über mehr Drehmoment oder mehr Spitzenleistung verfügen. Ganz wie Ihr möchtet. Das Motorgehäuse muß nachgearbeitet werden, da der Zylinderfuß einen Durchmesser von 76,0 mm aufweist. Die Überstromkanäle am Zylinder sind größer, da der Zylinder unten gekürzt wird.

Es ist unbedingt notwendig, daß wir den Zylinder, Kolben und Kopf vom Hub her auf den Motorblock anpassen. Die Kurbelwelle wird kurz in den Motorblock, Kolben und Zylinder aufgesteckt. Erst dann kann die geometrische Verdichtung und die Quetschkante ermittelt, bzw. optimiert werden (durch ermitteln der passenden Fußdichtungsstärke und mehrmaliges Zylinderkopfbearbeiten). So ein Umbau ist kein plug & play Stecktuning.

Ein eigener Malossi Zylinder und eigener Zylinderkopf sind notwendig für diesen Umbau - ebenso der Motorblock und die Kurbelwelle.

Bearbeitungszeit ca. 8 - 12 Wochen

Conversion PX 200 - 950 EURO

Umbau Motorblock um den Zylinder aufnehmen zu können: Überströmer fett aufschweissen, Motor planen und spindeln auf 76,3 mm, Überstromkanäle fräsen - 250 EURO

Lambretta TS1

Basis ist hier ein TS 1 Zylinder. Verbaut wird ein Schmiedekolben (Kawasaki KDX 250 oder Yamaha YZ250) (siehe Onlineshop) mit einem Durchmesser von 70 bis 72 mm der Firma Wiseco. Die Kolbenringpins werden umgesetzt. Es muß ein anderes Pleul eingepresst werden, da der Kolben über einen 18 mm Kolbenbolzen und eine kürzere Kompressionshöhe verfügt. Es ergeben sich mit z.B. 71,5 mm Bohrung und 60 mm Hub 241 ccm. Der Zylinderkopf ist durch einen eingearbeiteten Absatz selbstzentrierend. Individuell kann der Zylinder über seine Steuerzeiten über mehr Drehmoment oder mehr Spitzenleistung verfügen. Ganz wie Ihr möchtet. Das Motorgehäuse muß auf 76,3 mm aufgespindelt werden, da der Kolben (und somit auch die Buchse) im Durchmesser größer ist.

Es ist unbedingt notwendig, daß wir den Zylinder, Kolben und Kopf vom Hub her auf den Motorblock anpassen. Die Kurbelwelle wird kurz in den Motorblock, Kolben und Zylinder aufgesteckt. Erst dann kann die geometrische Verdichtung und die Quetschkante ermittelt, bzw. optimiert werden (durch ermitteln der passenden Fußdichtungsstärke und mehrmaliges Zylinderkopfbearbeiten). So ein Umbau ist kein plug & play Stecktuning.

Optional können wir bei dem TS1 Zylinder die Überströmer noch größer fräsen, wenn wir zuvor seitlich fräsen und aufschweissen - 150 EURO

Dann sollten allerdings auch die Überstromkanäle am Motorblock extra fett aufgeschweißt werden - 250 EURO

Ein eigener TS1 Zylinder sind notwendig für diesen Umbau - ebenso der Motorblock und die Kurbelwelle.

Bearbeitungszeit ca. 8 - 12 Wochen

Conversion TS1 - 950 EURO

Umbau Motorblock um den Zylinder aufnehmen zu können: Motorblock aufspindeln auf 76,3 mm - 80 EURO

Vespa PX 150

Basis ist ein Pinasco 177ccm Zylinder. Verbaut wird ein Schmiedekolben mit einem Durchmesser von 66 mm (siehe Onlineshop). Der Zylinder muß mit bearbeiteter PX 200 Kurbelwelle gefahren werden (16 er Kolbenbolzen, 110 mm Pleul). Individuell kann der Zylinder über seine Steuerzeiten über mehr Drehmoment oder mehr Spitzenleistung verfügen. Ganz wie Ihr möchtet. Das Motorgehäuse muß nachgearbeitet werden, da der Zylinderfuß einen größeren Durchmesser aufweist. Die Überstromkanäle am Zylinder sind größer.

Es ist unbedingt notwendig, daß wir den Zylinder, Kolben und Kopf vom Hub her auf den Motorblock anpassen. Die Kurbelwelle wird kurz in den Motorblock, Kolben und Zylinder aufgesteckt. Erst dann kann die geometrische Verdichtung und die Quetschkante ermittelt, bzw. optimiert werden (durch ermitteln der passenden Fußdichtungsstärke und mehrmaliges Zylinderkopfbearbeiten). So ein Umbau ist kein plug & play Stecktuning.

Ein eigener Pinasco Zylinder und eigener Zylinderkopf sind notwendig für diesen Umbau - ebenso der Motorblock und die Kurbelwelle.

Bearbeitungszeit ca. 8 - 12 Wochen

Conversion PX 150 - 950 EURO

Umbau Motorblock um den Zylinder aufnehmen zu können: Überströmer aufschweissen, Motor planen und spindeln, Überstromkanäle fräsen - 180 EURO

Im folgenden werden beispielsweise einige Bearbeitungen aufgezeigt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü